Tag Archive

Schlagwort Archive für " bundesarbeitsgericht "

Kündigungsschutzklage – Kein Anspruch auf Abfindung

[qrcode_hoerandl color=“000066″ bgcolor=“EEEEEE“ size=“100″ margin=“10″ align=“right“ class=“image“ alt=“QR-Code“] Mit einer Kündigungsschutzklage entfällt ein Anspruch auf Abfindung, auch wenn der Arbeitgeber in Verbindung mit einer Kündigung eine Abfindung gem. § 1a Kündigungsschutzgesetz (KSchG) angeboten hatte. Ob die Klage fristgerecht oder zu spät eingereicht wird, spielt dann keine Rolle mehr, urteilte das Bundesarbeitsgericht am 20.08.2009 (2 AZR […]

Hier klicken, um den ganzen Artikel zu lesen

Abfindung bei freiwilliger vorzeitiger Altersrente

  Wie Sie freiwillig und vorzeitig in Altersrente gehen und sich trotzdem eine Abfindung erwirken können. Steuerberatung für besondere Fälle handverlesene Fachleute für die Lösung Ihrer Steuerfragen Geht ein Arbeitnehmer freiwillig vorzeitig in Altersrente, so hat er nur dann einen Anspruch auf eine Abfindung, wenn er dies mit dem Arbeitgeber im Aufhebungsvertrag vereinbart hat. Ohne […]

Hier klicken, um den ganzen Artikel zu lesen
>