Jetzt mit der Abfindung zu finanzieller Unabhängigkeit

Jetzt mit der Abfindung zu finanzieller Unabhängigkeit!

QR-CodeSie können Ihre Abfindung sofort verleben, Ihre Hypotheken oder andere Kredite tilgen – dann ist das Geld weg. Oder Sie legen Ihr Geld sinnvoll und rentierlich an und sichern damit Ihre finanzielle Unabhängigkeit.



 

Finanzieller Unabhängigkeit dank Abfindung

Die größte Steuerersparnis und mit etwas Cleverness zugleich den höchsten Gewinn bringt in der Regel dieser 3. Weg: die Umwandlung der Abfindung nach der Auszahlung in eine ertragreiche Sachwertanlage. Denn die Abfindung als Geld bringt oft sehr wenig:

„‚Abfindungen sind wie Schmerzmittel, sie verdecken das eigentliche Problem und geben eine trügerische Sicherheit.‘ Denn einen neuen Job kann sich niemand von der Einmalzahlung kaufen. Und sich meist auch nicht besonders lang auf einem dicken finanziellen Polster ausruhen.“ (Die WELT, 28.10.06)

„Beispiel BenQ: Die Abfindung bekamen die Mitarbeiter erst nach zwölf Monaten, also nach der Auflösung der Beschäftigungsgesellschaft. Grund genug für diejenigen, die besonders lang dabei waren, zunächst auf die Abfindung zu warten und sich erst dann ernsthaft nach Arbeit umzuschauen. (Die WELT, 27.01.08)

In welcher Hinsicht Ihnen die Abfindung nicht viel bringt, ist damit gesagt. Doch wenn Sie bis hierher gelesen haben, sind Sie sicher schon aus dem gröbsten Stress heraus und denken an die Chancen für die Zukunft. Vielleicht haben Ihnen dabei auch die Erfahrungen von Lara B. Schreiber bzw. den Besuchern ihrer Website geholfen.

Auch Ihre finanzielle Zukunft werden Sie sicher neu planen. Was können Sie für Ihre finanzielle Unabhängigkeit mit Ihrer Abfindung bewirken?

  1. Wenn Sie Ihre Abfindung sofort „verleben„, das heißt sich von dem Geld das gönnen, was Sie immer schon einmal vorhatten – dann ist das Geld bald weg. Wie bei mehr als 80 % aller Lottogewinner!
    Als „Genießer des Augenblicks“ neigen Sie womöglich mehr zu dieser Variante. Dann brauchen Sie nicht mehr weiter zu lesen. Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit bis hierher und wünsche Ihnen viel Spaß.
  2. Wenn Sie Ihre Abfindung nutzen, um Ihre Hypotheken oder andere Kredite zu tilgen, dann ist das Geld wohl auch bald weg – aber Sie können vielleicht etwas ruhiger schlafen. Wäre das für Sie eine bessere Lösung?
  3. Wenn Sie Ihre Abfindung sinnvoll und rentierlich anlegen, dann sichern Sie sich für Ihre Zukunft ab, dann sichern Sie Ihre finanzielle Unabhängigkeit! – Ist das für Sie eine echte Alternative?

 

Abgeltungsteuerfreie Abfindungs-Alternative

Wenn Sie auch ein unternehmerisch denkender Mensch sind, werden Sie wohl eher die 2. und 3. Variante prüfen und vergleichen wollen. Denn Sie erkennen dann:

Wann werden Sie noch einmal auf einen Schlag so viel Geld zur Verfügung haben, um es gewinnbringend und höherverzinslich anlegen zu können als die kleineren Beiträge bisher?

Außerdem werden Sie spätestens nach Ihrer Erfahrung mit der Steuerbelastung auf Abfindungen bestrebt sein, Ihre Abfindung nicht ein „zweites Mal“ zu versteuern – stimmt’s? Erträge von Geld, also Kapitalerträge unterliegen aber künftig der Abgeltungssteuer!

Also werden Sie sicher interessiert sein, dazu eine abgeltungssteuerfreie Alternative zu finden. Was könnte für Sie ein Vergleichskriterium dafür sein, ob Sie Ihr Geld optimal eingesetzt haben? – Natürlich die „Eigenkapitalrendite“ – also die Rendite, die Sie aus dem Einsatz Ihres Eigenkapitals = Ihrer Abfindung herausholen.

Beispiel: Sie legen von Ihrer Abfindung 100.000 EUR an
Anlage alsKredit-tilgungFestgeldAktien/ AktienfondsFonds A*Fonds B*
Jahresrendite vor Steuern-5 %4 %12 %6 %10 %
Rendite vor Steuern in EUR-5.0004.00012.0008.00010.000
darauf Kapitalertrag-Steuer 25 % in EUR01.0003.00000
darauf Solidaritäts-Zuschlag 5,5 % in EUR05516500
Gesamtsteuer-Belastung in EUR01.0553.1650,72.500
Sie behalten als Jahres-Überschuss in EUR5.0002.8458.8355.3007.500

* weitgehend steuerfrei z.B. aufgrund Doppelbesteuerungsabkommen oder anderer Steuerregelungen.

Wie jeder unternehmerisch denkende Mensch werden Sie sich angesichts dieser Erträge ganz sicher fragen:

  • Welche Kapitalanlagen sind für mich geeignet?
  • Mit welchen Kapitalanlagen sind für mich steuersparende Lösungen auch heute noch möglich?
  • Wie sichere und vergrößere ich mir bzw. meiner Familie den Teil der Abfindung, den mir der Staat übrig lässt?

Wenn Sie die steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten richtig nutzen und die Chancen von Kapitalanlagen realistisch kalkulieren, dann werden Sie auf jeden Fall einen großen Nutzen aus Ihrer cleveren Anlagestrategie ziehen. Damit können Sie nicht nur doch noch Steuern sparen sondern vor allem echte Gewinne erzielen. Sie müssen mir ja nicht gleich glauben. Vielleicht sind Ihnen die Herren Franklin und Rothschild glaubhafter. 😉

„Ihr klagt über die vielen Steuern: Unsere Trägheit nimmt uns zweimal soviel ab, unsere Eitelkeit dreimal soviel und unsere Torheit mindestens viermal soviel!“ (Benjamin Franklin)

„Die Unkenntnis von Steuergesetzen befreit nicht von der Pflicht, Steuern zu zahlen. Die Kenntnis aber häufig.“ (Baron Rothschild)

Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, wie Sie im Sinne von Franklin und Rothschild aus Ihrer Abfindung einen echten „Goldenen Handschlag“ machen, dann finden Sie einen ganzen Fundes von aktuellen Analysen und Hintergrundinformationen in ERFOLG-Online oder unter geld-anlagen.eu  Wenn Sie jetzt jedoch eine maßgeschneiderte Strategie für Sie persönlich interessiert, dann erreichen Sie mich am besten per Formular oder telefonisch unter 0171 7375058. Melden Sie sich am besten gleich. 😉

 

+ + + Wie nutzen Sie diese Informationen zu Ihrem Vorteil?
+ + +

„Ja, ich bin an Ihrer exklusiven Lösung zur Abfindung interessiert.
Sie erreichen mich für eine Terminvereinbarung wie folgt:“

  • Empfehlen (an wen? wozu? wiedervorlegen am?)
  • Ablegen (wohin? wozu? wiedervorlegen am?)
  • Sofort in den Müll
TEAM-Erfolgsstern
Termin
EmpfehlenAbgeben
Müll

2 comments for “Jetzt mit der Abfindung zu finanzieller Unabhängigkeit

  1. Thomas
    26. September 2016 at 18:31

    Aber wenn ich nach der Arbeitslosigkeit in Hartz4 komme werde ich die Aktien wieder verkaufen und davon leben müssen.

    • 26. September 2016 at 20:14

      Toll für Sie, wenn Sie soviel und so wertvolle Aktien haben, dass Sie davon leben könnten. Ich würde jedoch empfehlen, sich schon jetzt um weitere Einkommenströme zu kümmern – vielleicht hier eine kleine Anregung

      Mit freundlicher Empfehlung

      Thomas Schulze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*