Schlagwort: kündigung

Freiberufler in Xing-Profil – fristlose Kündigung

Ist eine fristlose Kündigung gerechtfertigt, wenn jemand in Xing als aktuellen beruflichen Status „Freiberufler“ angibt, obwohl er noch im Arbeitsverhältnis steht? Fristlose Kündigung unverhältnismäßig und unwirksam Das Landesarbeitsgericht Köln entschied im Februar 2017, dass der geänderte Berufsstatus in Xing, dem…

Haben Sie schon Ihre Kündigung erhalten?

Hallo, falls Sie schon Ihre Kündigung erhalten haben oder falls Ihnen die Entlassung droht, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie akzeptieren die Entscheidung Ihrer Firma, so wie sie ist und orientieren sich neu. Sie akzeptieren sie nicht und versuchen, sich dagegen…

Wer ausrastet, verspielt Abfindung

Ein Streit zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber kann sehr schnell emotional eskalieren. Leicht werden dann Übertreibungen oder haltlose Vorwürfe geäußert, bis irgendwann zumindest einer der Streitenden  „ausrastet“ und in seiner Wut oder Enttäuschung vor Zeugen Dinge sagt, die er später (bitter)…

In diesen Branchen drohen 2013 Kündigungen

In diesen Branchen sehen Experten 2013 Arbeitsplätze gefährdet. – Wie sich Arbeitnehmer gegen drohende Kündigungen wehren können. In diesen Branchen drohen Kündigungen Mit einer sinkenden Zahl der Beschäftigten rechnen im kommenden Jahr insbesondere die Finanzdienstleister. Privatbanken, Sparkassen und Versicherer rechnen…

Abfindungsanspruch und Betriebszugehörigkeit

Allein wegen einer langjährigen Betriebszugehörigkeit entsteht noch kein Abfindungsanspruch bei betriebsbedingter Kündigung. Mitarbeiter können allein aufgrund ihrer langjährigen Betriebszugehörigkeit nicht hinreichend einen Abfindungsanspruch bei einer ordentlichen betriebsbedingten Kündigung erzwingen. Auch wird eine solche Kündigung nicht allein wegen der Betriebszugehörigkeit zwangsläufig…

Kündigungsschutz im Konzernbereich

Worauf Sie schon im Arbeitsvertrag achten müssen, um Ihre Weiterbeschäftigung im Konzern oder eine Abfindung bei einer betriebsbedingten Kündigung zu erwirken. Ein Arbeitgeber ist vor Ausspruch einer betriebsbedingten Kündigung grundsätzlich nicht verpflichtet, den Arbeitnehmer in einem anderen Betrieb eines anderen…